Unsere Tipps für einen erfolgreichen Blog (Teil 1)

13. April 2016

Blogartikel haben sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Marketinginstrument entwickelt. Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen haben ihren eigenen Blog ins Leben gerufen und erhoffen sich so eine höhere Reichweite. Zurecht. Ein Blog kann ein effektives Tool sein, um auf der einen Seite seine Produkte und Dienstleistungen in die Öffentlichkeit zu tragen und so neue Kunden zu gewinnen und auf der anderen Seite, um die bestehende Zielgruppe konkret anzusprechen und langfristig zu binden. Allerdings ist es nicht so leicht, wie es sich anhört, denn für einen erfolgreichen Blog ist nicht nur die Regelmäßigkeit und Aktualität, sondern auch die Qualität des Contents entscheidend. Deshalb möchten wir Ihnen mit dem Zweiteiler Unsere Tipps für einen erfolgreichen Blog zeigen, worauf Sie achten sollten, um Ihren Blog auf Dauer erfolgreicher zu gestalten.

 Der Ton macht die Musik

Eine ehrliche und natürliche „Sprache“ ist einer der wichtigsten Faktoren, damit Ihr Blog regelmäßig gelesen wird. Wer nur mit Fachwörtern und Anglizismen um sich wirft, wird sich bei den Lesern schnell unbeliebt machen. Natürlich lässt es sich nicht immer vermeiden – gerade im Bereich des Online-Marketings – bestimmte Fachwörter zu verwenden. Hier ist es ratsam, diese (falls notwendig) in einem kurzen Satz du erklären, damit der Leser den Kontext versteht.

Mehrwert, Mehrwert, Mehrwert!

Hauptziel Ihrer Blogartikels muss sein, den Lesern einen möglichst hohen Mehrwert zu bieten. Meistens entschieden ein ansprechendes Titelbild oder eine aussagekräftige Überschrift darüber, ob ein Blogartikel geöffnet wird oder nicht. Wenn die Überschrift jedoch mehr verspricht, als der Artikel an Inhalt besitzt, wird der Leser schnell enttäuscht sein und sich beim nächsten Mal womöglich gegen Ihren Blogartikel entschieden. Daher raten wir zu einer ausführlichen Recherche vor dem Erstellen des Artikels, damit Sie dem Leser möglichst viel Wissen mitgeben können.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Wie bereits erwähnt ist auch das Titelbild Ihres Blogartikels entscheidend dafür, wie oft Ihr Blog gelesen wird. Mit aussagekräftigen und qualitativ hochwertigen Bildern, kann ein Blog sehr schnell aufgewertet werden. Auch zwischen den Absätzen sollten Bilder integriert werden, um Ihr Artikel visuell abzurunden. Hier ist jedoch zu beachten, dass die Bilder nicht geschützt sind und zur freien und kommerziellen Verfügung stehen. Natürlich können Sie auch hochauflösende Bilder kaufen – hier muss jedes Unternehmen für sich selbst entscheiden, wie hoch der finanzielle Aufwand sein darf. Tabellen oder Infografiken sind wiederum sehr gut für Blogartikel geeignet, in denen Produkte miteinander verglichen werden oder wichtige Daten hervorgehoben werden sollen.

Erfolg braucht einen langen Atem

Viele Blogger vergleichen ihre persönlichen Eigenschaften mit denen eines Marathonläufers. Kaum ein Blog ist von Null auf Hundert plötzlich durch die Decke gegangen. Gerade durch die Vielzahl an Blogs, die heutzutage im Web existieren dauert es eine Weile, bis sich Ihr Blog durchsetzen wird. Wichtig ist, dass Sie Ihre Leser regelmäßig mit Content versorgen und es quasi zu einem gewohnten Ablauf wird, Ihr Blog zu lesen. Bis es dazu kommt, benötigt man viel Geduld, gute Inhalte und auch ein Quäntchen Glück.

Auf was Sie ebenfalls achten sollten, um Ihren Blog auf Dauer erfolgreich zu gestalten, sagen wir Ihnen im zweiten Teil.

Sie möchten mit Ihrem eigenen Blog starten und benötigen Hilfe beim Aufbau oder eine ansprechende Webseite? Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne!

Auf was Sie ebenfalls achten sollten, um Ihren Blog auf Dauer erfolgreich zu gestalten, sagen wir Ihnen im zweiten Teil.

IHR PERSÖNLICHER BLOG

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gleich geschafft! Wir brauchen nur noch ein paar Infos: